AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Präambel

Graziesport.com stellt auf der Webseite Waren und Artikel zur Verfügung. Die Webseite von Graziesport.com richtet sich an Unternehmen sowie private und gewerbliche Nutzer. Über den „Web-Shop“ können Kunden Kunstwerke kaufen, die aus der engen Zusammenarbeit GrazieSport mit Künstlern entstehen.

§ 1 Geltung

Lieferungen, Leistungen, Angebote und Verkäufe erfolgen ausschließlich aufgrund der nachfolgenden Bedingungen. Unsere AGB’s werden Bestandteil aller abgeschlossenen Verträge. Mit der Erteilung des Auftrages, spätestens jedoch mit Entgegennahme der Lieferung oder Leistung, werden diese AGB’s durch den Kunden in der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültigen Form anerkannt.

Die über die Seite getätigten Käufe werden direkt zwischen Käufer und Verkäufer abgeschlossen. GrazieSport ist kein Wiederverkäufer der von den Verkäufern über die Seite angebotenen Werke. Wir handeln ausschließlich im Rahmen der Bereitstellung der Seite nur als Vermittler und ermöglichen so ein Zusammenbringen von Verkäufern und Käufern.  Dadurch ist Graziesport nicht Teil des Kaufvertrages, der ausschließlich zwischen Käufer und Verkäufer geschlossen wird. Dieser wiederum ist der alleinige Verkäufer der Werke und haftet allein für die Verpflichtungen, die sich daraus ergeben.

Der Kaufvertrag kommt ausschließlich auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftbedingungen zustande. Die Vertragssprache ist deutsch.

§ 2 Bestellung und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Shop von GrazieSport stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich eine Aufforderung Waren zu bestellen. Durch Anklicken des Bestellbuttons „kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Bevor der Käufer seine Bestellung bestätigen kann, muss er die Angaben in der Bestellübersicht überprüfen. Mögliche Fehler bei den eingegebenen Daten können korrigiert werden. Zudem sind die Versandkosten zur Kenntnis zu nehmen.

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung durch eine automatisierte E-Mail und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Ein Rechtsanspruch auf die Verfüg- und Lieferbarkeit der dargestellten Produkte besteht nicht. Die Bestellung kann durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail durch den Verkäufer oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von drei Werktagen angenommen werden.

Bedingung für einen wirksamen Vertragsschluss ist stets, dass der Bestellvorgang mit Absenden der Bestellung abgeschlossen wird. Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Waren/Kunstwerke  nur in der verfügbaren Anzahl verkaufen.  Für den Fall, dass das Werk nicht mehr verfügbar sein sollte, wird der Käufer per E-Mail davon in Kenntnis gesetzt. Dies hat die Stornierung der Bestellung zur Folge und bereits erhaltene Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.

Graziesport.com bietet keine Waren/Kunstwerke  zum Kauf durch Minderjährige an.

§ 3 Waren / Kunstwerke

3.1. Die nach bestem Wissen und Gewissen erfolgten Beschreibungen der Gegenstände können auch bei genauester Prüfung keine vertraglich vereinbarten Beschaffenheiten und keine Eigenschaften i.S.d. § 434 BGB darstellen, sondern dienen lediglich der Information des Käufers.

3.2. Beeinträchtigungen des Erhaltungszustandes werden nicht in jedem Falle angegeben, so dass fehlende Angaben ebenfalls keine Beschaffenheitsvereinbarung begründen. Alle Gegenstände werden in dem Zustand verkauft, in dem sie sich zum Zeitpunkt des Verkaufs befinden. Wir übernehmen keine Haftung für fehlerhafte Übersetzungen der Beschreibungstexte vom Deutschen in andere Sprachen.

3.2. Auf Grund von vielen Unikaten der in unserem Web-Shop angebotenen Waren/Kunstwerke, können wir keine Verfügbarkeiten garantieren.  Wir werden Sie unverzüglich nach dem Bestellvorgang informieren, sollten wir Ihre Bestellung nicht annehmen können. Sämtliche Bezahlungen durch den Kunden/Käufer werden wir in jedem Fall zurückerstatten. Kontaktieren Sie uns gern vorab über info@graziesport.com, wenn Sie Verfügbarkeiten abfragen möchten.

§ 4 Kaufpreis und Zahlungsarten

4.1. Sämtliche Preise verstehen sich als Endpreise in Euro einschließlich der zur Zeit gültigen Mehrwertsteuer zzgl. einem Versandkostenanteil für Porto, Fracht und Spezialverpackung.

4.2. Die Zahlung kann per PayPal oder Kreditkarte via Stripe erfolgen. Nach jeweiliger Absprache mit uns können in speziellen Fällen auch andere Zahlungsbedingungen vereinbart werden. Die Zahlung gilt grundsätzlich erst dann als geleistet, wenn der zu zahlende Betrag dem Konto des Verkäufers unwiderruflich gutgeschrieben ist.

§ 5 Zahlungsbedingungen/Eigentumsvorbehalt

5.1. Vor Anforderung eines Artikels durch den Nutzer wird der Preis für diese Ware/Kunstwerk, Versandkosten und seine Beschreibung angezeigt. Diese Summe (Kaufpreis und Versandkosten) ist Bestandteil des zwischen dem Kunde/Käufer und Verkäufer gemäß § 2 zustande gekommenen Vertrages. Der Kunde/Käufer  verpflichtet sich zur Zahlung dieses Preises.

5.2. Die gelieferte Ware/Kunstwerk bleibt bis zur vollständigen Bezahlung durch den Kunde/Käufer Eigentum des jeweiligen Künstlers.

§ 6 Lieferung

6.1. Die Lieferung erfolgt nach Eingang der Zahlung des Kaufpreises.

6.2. Die Lieferung der bestellten Werke erfolgt an die im Bestellübersichtsformular angegebene Adresse und gemäß den vom Versanddienstleister vereinbarten Modalitäten.

6.3. Die Lieferung erfolgt in der Regel nur innerhalb von EU-Mitgliedsländern. Bei Lieferung außerhalb der EU fallen für den Käufer bei der Einfuhr zusätzlich Zollgebühren und die jeweilige Mehrwertsteuer des Landes an. Diese Entgelte sind nicht in den Versandkosten enthalten und sind vom Käufer zusätzlich zu entrichten. Vorher nicht oder schwer einzuschätzende Kosten, wie für einen individuellen Versand nach Übersee, werden dem Käufer als Kostenvoranschlag mitgeteilt und sind bei Lieferwunsch vollständig vom Käufer zu tragen.

6.3. Die Pflichten bezüglich Lieferung der Bestellung, genauer gesagt die Einhaltung der angekündigten Fristen, die Beschaffenheit der Verpackung des Werkes sowie deren Konformität, lasten ausschließlich auf dem Verkäufer.  Allerdings kann der Verkäufer eine Klage gegen den Versanddienstleister anstrengen. Der Käufer verpflichtet sich, den Zustand des Werkes bei Erhalt der Bestellung zu überprüfen und jeglichen Vorbehalt schriftlich und umgehend, spätestens jedoch binnen 48 Stunden,gegenüber GrazieSport zu äußern, der diesen an den Verkäufer weiterleitet.

6.4. Die Lieferung erfolgt zu den im Warenangebot angegebenen Liefer-und Versandkosten. Diese hängen vom Herkunftsland des Künstlers bzw. sich befindenden Kunstwerkes, der Lieferadresse sowie dem Gewicht und der Größe der Ware/Kunstwerk ab. Die Einfuhrumsatzsteuer sowie mögliche Zoll- und Bearbeitungsgebühren für Produkte/Kunstwerke, die von außerhalb der EU Staaten versandt werden, sind vom Käufer zusätzlich zu zahlen, sofern Sie in den Versand- und Lieferkosten nicht bereits mit aufgeführt und inbegriffen sind.

§ 7 Haftung und Gewährleistung

Kunstwerke sind einem Alterungsprozess unterworfen, so dass abhängig von den verwendeten Materialien und der Technik des Künstlers mehr oder weniger ausgeprägt Veränderungen am Kaufgegenstand auftreten können, die nicht unter die Gewährleistung fallen, da diese Mängel auf einem natürlichen Verfall beruhen und von Sachkundigen zu erwarten sind. Weiterhin ausgeschlossen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf Grund unsachgemäßen Gebrauchs, mangelnder Pflege und falscher Lagerung entstanden sind.

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Kunde/Käufer ist ausgeschlossen. Die Rücksendung der mangelhaften Ware/Kunstwerk  hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Soweit sich vorstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunde/Käufer — gleich aus welchen Rechtsgründen — ausgeschlossen. Graziesport.com haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Graziesport.com nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden sowohl beim Kunden/Käufer als auch Verkäufer. Soweit die vertragliche Haftung von Graziesport.com ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Graziesport.com haftet nicht für Verfügbarkeit und Erreichbarkeit ihrer Webseite.

Der Verkäufer verpflichtet sich, die gesetzlichen Gewährleistungen, von denen der Käufer profitiert, einzuhalten und umzusetzen, genauer gesagt: die Gewährleistung wegen Nonkonformität und die Gewährleistung für Sachmängel.

§ 8 Widerrufsrecht, Ausschluss des Widerrufs

Beginn der Widerrufsbelehrung

8.1. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware/Kunsetwerk beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer gesetzlichen Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf durch Rücksendung der Ware ist zu richten an:

GrazieSport
eine Marke von Soccas
Inh. Kai Götz Dittrich
Harrasalle 19a
09577 Niederwiesa

Der Widerruf kann auch per Mail erfolgen unter: info@graziesport.com

8.2. Widerrufsfolgen:

Erfolgt ein rechtmäßiger Widerruf, so haben wir alle von Ihnen enthaltenen Zahlungen, einschließlich berechneter Lieferkosten, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Sie müssen für einen Wertverlust der Waren/Kunstwerke aufkommen, wenn dieser auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Funktionsweise und Eigenschaften der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

8.3. Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

§ 9 Einstellung der Webseite durch Graziesport.com

Graziesport.com behält sich vor, die auf ihrer Webseite zur Verfügung gestellten Dienste und Leistungen jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise einzustellen. Der Nutzer erkennt dieses Recht ausdrücklich an. Graziesport.com schuldet in diesem Falle keinerlei Schadensersatz oder entgangenen Gewinn.

§ 10 Eingebundene Webseiten Dritter

Auf der Webseite von Graziesport.com sind Webseiten Dritter durch Links oder auf andere Weise eingebunden. Graziesport.com hat auf die Inhalte solcher Webseiten keinen Einfluss und ist hierfür nicht verantwortlich. Graziesport.com distanziert sich von sämtlichen Inhalten solcher Webseiten, insbesondere, wenn diese anstößigen, verfassungsfeindlichen, rechtswidrigen oder pornografischer Naturen sind. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Betreiber verlinkter Seiten gelten neben diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 11 Haftungsausschluss

Die Haftung von GrazieSport für Schadenersatz ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht für

a) Kardinalpflichten wie Schäden, die auf einer Pflichtverletzung von GrazieSport oder eines gesetzlichen Vertreters bezüglich wesentlicher vertraglicher Rechte und Pflichten beruhen, die für die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages unabdingbar sind, und hierdurch die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist

b) Fahrlässige Pflichtverletzung durch Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von GrazieSport oder eines gesetzlichen Vertreters beruhen

c) Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von GrazieSport oder eines gesetzlichen Vertreters beruhen

d) Die Haftung im Falle der Übernahme einer Garantie

e) Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz

Für Schäden, die nicht in der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit liegen und die aufgrund einer fahrlässigen Pflichtverletzung von GrazieSport oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von GrazieSport beruhen, ist die Haftung von GrazieSport in jedem Falle auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden beschränkt.

Der Haftungsausschluss und/oder die Haftungsbeschränkungen von GrazieSport finden auch auf die gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von GrazieSport Anwendung.

§ 12 Datenschutz

Graziesport.com nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Sie dienen dem Zweck der Vertragsabwicklung und der Gewährleistung und werden nicht an Dritte weitergereicht.

§13 Höhere Gewalt

Ein Fall höherer Gewalt kann die Erfüllung des Vertrages unterbrechen oder, sollte er endgültig sein, die Rückgängigmachung des Kaufs zur Folge haben. Ausdrücklich werden als höhere Gewalt oder Zufälle diejenigen Fälle angesehen, die von der Rechtsprechung der deutschen Gerichtshöfe und Gerichte üblicherweise als solche betrachtet werden, das heißt ein Ereignis, das sich der Kontrolle des Schuldners entzieht, das
bei Vertragsabschluss nicht richtig vorhergesehen werden konnte und dessen Folgen nicht durch geeignete Maßnahmen vermieden werden können. Die Partei, die sich auf einen Fall höheren Gewalt beruft, hat die andere Partei unverzüglich darüber und über ihr Verschwinden zu unterrichten.

§ 14 Schlussbestimmungen

13.1.Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. Graziesport.com behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Für die jeweilige Vertragsbeziehung ist die Fassung zum Zeitpunkt ihrer Anerkennung durch den Nutzer gültig. Ist oder wird eine Bestimmung in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder anfechtbar, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

13.2. Online Streitbeilegung. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter dem Link zur Plattform der Europäischen Kommission finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.